Schön, dass sie den Ratgeber angefordert haben

Ich hoffe, Sie finden darin weitere Informationen für Ihre persönliche Notfallplanung, die sie bis jetzt noch nicht berücksichtigt haben.

In vielen meiner Gespräche stelle ich immer wieder fest, dass die meisten der angesprochenen Probleme bekannt sind, aber trotzdem keine weiteren Schritte unternommen werden.

Aber was nutzen Ihnen die ganzen Informationen, wenn Sie diese nicht rechtssicher und schriftlich festlegen?
In den letzten Tagen und Wochen häufen sich in den Medien wieder Schreckensmeldungen, bei denen Menschen zu Schaden kommen.

Die Folge:
rund 90% der Opfer sind fremdbestimmt – ein gerichtlicher Betreuer entscheidet über gesundheitliche und finanzielle Dinge.

Und genau das soll die rechtliche Vorsorge vermeiden!

Was will ich damit sagen?
Ruhen sie sich nicht auf den Informationen aus, die sie haben, sondern setzen sie diese auch um und zwar schnellstmöglich – letzten Endes kann es uns Alle jederzeit treffen.

Ein Hilfsmittel, das ich in diesem Zusammenhang grundsätzlich empfehle, ist der Notfallordner.
Er befasst sich mit allen Themen des Ratgebers und stellt der Familie am Tag „X“ alle notwendigen Unterlagen mit einem Handgriff bereit.

Einfach hier klicken und den Notfallordner bestellen –> plan-50plus.de/notfallordner/

Wenn Sie zusätzlich noch weitergehende Unterstützung für das Befüllen des Notfallordners benötigen, lade ich Sie recht herzlich zu einem kostenlosen Webinar ein, in dem ich die einzelnen Register ganz gezielt durchgehe.
Zum kostenlosen Webinar anmelden –> plan-50plus.de/webinar

Ich freue mich auf Ihr Feedback, bleiben Sie gesund, Ihr


Experte für Notfall- & Ruhestands-Planung