"Es ist nie zu früh aber plötzlich zu spät!"

Der Notfall in der Familie

Sofort und unerwartet ist ALLES anders

Über das Webinar

Wer darf Entscheidungen für mich treffen, wenn es um Fragen wie Gesundheit, Vermögen, Post usw. geht?

"Mein Ehepartner, meine Kinder oder nahe Angehörige?"

Das ist der große Irrglaube, denn im deutschen Recht gibt es keine gesetzliche Vertretungsmacht!
So setzt das Betreuungsgericht in einem Notfall einen gerichtlichen Betreuer ein, wenn keine entsprechende Vollmacht bzw. Verfügung vorliegt.


Ziele des Webinares


Ihr Moderator: Bernd Roebers

Ruhestandsplaner / Generationenberater
Bernd Roebers ist seit 1987 als Finanzunternehmer tätig und arbeitet bereits seit Jahren erfolgreich mit dem Notfallordner in der Vorsorgeberatung / Ruhestandsplanung. Anhand praktischer Beispiele zeigt er den Nutzen in dem rund 30-minütigen Webinar auf, in dem es im Wesentlichen um die Bereiche Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung & Co. geht.
Seien Sie also gespannt ...

Für das Webinar anmelden

DAS NÄCHSTE WEBINAR STARTET GLEICH
%%countdown%%

Was Kunden über vorherige Webinare sagen

Testemonial
Es hat mein Wissen bestätigt. Einen Notfallordner haben wir, muß aber überarbeitet werden. Es muß mehr Werbung für "Vollmachten" gemacht werden, da es jeden Treffen kann und nur 8% es haben. Wir haben bereits nächste Woche einen Termin beim Notar.
Rolf D.
Testemonial
Die Präsentation war sehr eindringlich und hat ganz klar die Notwendigkeit dieser Vorsorgemaßnahmen aufgezeigt. Hr. Roebers war absolut authentisch als Referent und der Notfallordner ist genau die richtige Maßnahme um Klarheiten zu schaffen! Anonym
Testemonial
Die Art und Weise des Vortrages verbunden mit guten sachlichen Informationen und auch direkt für das Bauchgefühl....
Axel R. aus München